Geräuschmessstrecken (ISO 10844)

Zertifizierung von ISO-Geräuschmessstrecken nach DIN ISO 10844:2016

Müller-BBM ist Ihr Ansprechpartner für die Zertifizierung von Geräusch-messstrecken nach DIN ISO 10844:2016 »Akustik – Anforderungen an Prüfstrecken zur Messung der Geräuschemission von Straßenfahrzeugen und deren Reifen (ISO 10844:2014)«.

Messverfahren

  • Texturmessung (MPD) nach DIN EN ISO 13473 Teil 1–4 mit Surface Drone
  • Schallabsorptionsgradmessung mit Impedanzrohr nach­ DIN ISO 13472-2
  • Messung der Quer- und Längsebenheit nach EN 13036-7 mit der Richtlatte
  • Weitere Messungen und Auswertungen nach Bedarf

Zertifizierung und Rezertifizierung

  • Zertifizierung im Neuzustand: Messung und Bewertung von Texturtiefe MPD, Schallabsorptionsgrad α sowie Längs- und Querebenheit. Zusätzlich Bewertung der Sieblinie (ermittelt von einem Bauprüflabor), der Neigung der Prüfstrecke und der Umgebung.
  • Rezertifizierung: alle 2 Jahre: Überprüfung von Texturtiefe MPD, Längs- und Querebenheit sowie alle 4 Jahre zusätzlich: Schallabsorptionsgrad.

Ihre Vorteile

  • Weltweit anerkannte DAkkS-Akkreditierung
  • Bestätigung der Ergebnisse durch Bericht und Prüfplakette
  • zerstörungsfreie Messungen
  • kurze Messzeit erhöht die Streckenverfügbarkeit
  • ein Ansprechpartner für alle Oberflächenmessungen
  • schnelle Reaktionszeit
  • weltweite Einsatzmöglichkeiten
  • Netzwerk in die Bauindustrie

Weitere Seiten