Sehr gutes Ergebnis beim Audit zum „Arbeitsschutz mit System (AMS)“ durch die VBG

Sehr gutes Ergebnis beim Audit zum "Arbeitsschutz mit System (AMS)" durch die VBG

Die Müller-BBM GmbH betreibt seit zehn Jahren ein zertifiziertes Arbeits- und Gesundheitsschutzsystem. 2018 wurde das Arbeitsschutzmanagementsystem von der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VGB) nach dem Standard "AMS – Arbeitsschutz mit System" begutachtet. "AMS – Arbeitsschutz mit System" hilft, alle Ressourcen des Unternehmens (humane, soziale, materielle und räumliche Ressourcen) möglichst optimal auszuschöpfen und kontinuierlich zu verbessern. Dabei werden alle wesentlichen rechtlichen Anforderungen zum Arbeitsschutz berücksichtigt – zum Beispiel die Anforderungen aus

  • dem Arbeitsschutzgesetz,
  • der Arbeitsstättenverordnung,
  • der Betriebssicherheitsverordnung,
  • der DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention" oder
  • der DGUV Vorschrift 2 "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit".

Die wirksame Umsetzung hat die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) im Rahmen von Begutachtungen, vergleichbar mit Systemaudits – wie zum Beispiel im Qualitätsmanagement –, an mehreren Standorten geprüft.

Der Auditbericht kommt zu dem Fazit: "Das begutachtete Arbeitssystem (AMS) der Müller-BBM GmbH bezeugt eine gut strukturierte und funktionierende Organisation, die den Kriterien des AMS entspricht. Das Unternehmen erzielte im Audit ein sehr gutes Ergebnis." und "Die Anforderungen an ein Arbeitsschutzmanagementsystem gemäß dem Leitfaden VBG-Fachwissen "Arbeitsschutz mit System" werden erfüllt. Auch die Anforderungen von OHSAS 18001:2007 (demnächst DIN ISO 45001) werden vom Unternehmen erfüllt".

Am 26.09.2018 erfolgte die Übergabe der AMS-Skulptur sowie der Urkunde, die eine Gültigkeit von drei Jahren besitzt.

Übergabe der AMS-Skulptur und -Urkunde durch den leitenden Auditor der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG). Von links nach rechts: Walter Grotz (Geschäftsführer der Müller-BBM GmbH, verantwortlich u. a. für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz), Christof Radusch (Aufsichtsperson und leitender Begutachter der VBG), Cornelia Klein (leitende Sicherheitsfachkraft der Müller-BBM GmbH).

Weitere Seiten