Notifizierungen

Notifizierungen, Bekanntgaben, Zulassungen und Anerkennungen im gesetzlich geregelten Bereich

Müller-BBM ist gemäß § 29b des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) in Verbindung mit der Bekanntgabeverordnung (41. BImSchV) als sachverständige Stelle bekannt gegeben. Die Bekanntgabe umfasst die Ermittlung der Emissionen und Immissionen von Luftverunreinigungen, Geräuschen und Erschütterungen, die Überprüfung des ordnungsgemäßen Einbaus und der Funktion sowie die Kalibrierung kontinuierlich arbeitender Emissionsmesseinrichtungen und die Überprüfung von Verbrennungsbedingungen. Detaillierte Informationen hinsichtlich der Stoff- und Tätigkeitsbereiche gemäß der Gruppeneinteilung der 41. BImSchV sind im Recherchesystem Messstellen und Sachverständige veröffentlicht.

Müller-BBM ist befugt, als Prüflabor Aufgaben eines unabhängigen Dritten zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit gemäß Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenverordnung) wahrzunehmen. Der Umfang der Notifizierung ist im Bescheid des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) und der dazugehörigen Anlage aufgeführt. Die Kennnummer in der NANDO-Datenbank der Europäischen Kommission ist NB 2502.

Weitere Seiten