Einführung in die Technische Akustik

Seminar

Einführung in die Technische Akustik, Maschinenakustik und Schwingungstechnik

Die Herstellung lärmarmer Maschinen, Geräte und Anlagen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dies erfordert die Anwendung von akustischem und schwingungstechnischem Fachwissen bei der Entwicklung von Produkten aller Art. Techniker und Konstrukteure sehen sich oft »über Nacht« mit schall- und schwingungstechnischen Problemen konfrontiert. Für viele Ingenieure ist es daher bedeutsam, sich rasch und zuverlässig schall- und schwingungstechnische Grundkenntnisse anzueignen.

Das Seminar richtet sich an Ingenieure aller Fachrichtungen, die z. B. im Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugbau, Verkehrs- und Bauwesen sowie Haushaltsgerätebau mit Fragen der Geräusch- und Schwingungsminderung befasst sind.

Im Seminar werden Grundlagen, Mess- und Analysemethoden der Geräusch- und Schwingungsmesstechnik, Geräuschentstehung und -abstrahlung, Körperschall in festen Strukturen, Schwingungs- und Körperschallisolierungen an Maschinen sowie Schallschutzmaßnahmen vorgestellt.

Ziel ist die Einführung der Teilnehmer in die Arbeitsgebiete Technische Akustik, Maschinenakustik und Schwingungstechnik. Fachleute mit langjähriger praktischer Erfahrung in den Bereichen Industrie- und Maschinenakustik vermitteln dem mit akustischen und schwingungstechnischen Aufgaben beschäftigten Ingenieur und Techniker die wesentlichen Grundlagen.

Themen

  • Physikalische Grundlagen: Schwingungstechnik und Akustik
  • Rechenoperationen mit Schallpegelwerten – praktische Rechenübungen
  • Physiologische Grundlagen
  • Geräusch- und Schwingungsmessungen; maschinenakustische Messverfahren – Aufnahme, Auswertung und Interpretation von Ergebnissen
  • Schallausbreitung im Freien und in Räumen;
    Wirksamkeit von Abschirmungen und Raumauskleidungen
  • Schalldämmung von Bauteilen, schalldämmende Ummantelungen und Kapseln
  • Lärmarmes Konstruieren an Maschinen, Geräten, Anlagen und Nutzfahrzeugen
  • Körperschalldämpfung und -dämmung an Maschinen und bei deren Aufstellung in Gebäuden
  • Schalldämpfer in lüftungstechnischen Anlagen, gasdurchströmten Rohrleitungen und an Nutzfahrzeugen
  • Praktische Vorführungen

Weitere Seiten