Veranstaltungen zum Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis für 2019

Veranstaltungen zum Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis für 2019

Termine und Veranstaltungsorte der Fachtagungsreihe "Müller-BBM Fachgespräche" für das kommende Jahr stehen fest.

Über 600 Teilnehmer haben seit 2016 an den Müller-BBM Fachgesprächen teilgenommen und die Tagungen mit Diskussionsbeiträgen aktiv mitgestaltet. Der Erfahrungsaustausch zwischen Behörden, Kommunen, Betreibern und Beratern hat sich zwischenzeitlich in der Fachwelt als feste Größe im Bereich Bauleitplanung, Lärmimmissionsschutz, Anlagensicherheit und Luftreinhaltung etabliert.

Auch 2019 berichten hochkarätige Referenten aus der Verwaltung, der Industrie und der Beratung von ihrem Arbeitsalltag und über aktuelle Praxisbeispiele.

  • 27./28. März 2019 in München (Haus der Bayerischen Wirtschaft)
  • 17./18. September 2019 in Berlin (Mercure Hotel MOA)

Die Tagung in München wird durch MRin Dr. Evi Vogel, Leiterin des Referates 73 – "Lärm, nichtionisierende Strahlung und Immissionsschutz bei Motoren und Kraftstoffen" im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz eröffnet.

Die inhaltliche Programmgestaltung ist weit vorangeschritten und die Agenda mit aktuellen Themen und Fragestellungen zum Immissionsschutz fast komplett. Damit gehen die Müller-BBM-Fachgespräche in eine weitere, interessante Dialogrunde.

Freuen Sie sich auf Vorträge u. a. von:

  • Philine Stadtmüller, Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Landeshauptstadt München
  • Anja Behnke, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), Berlin
  • Dr. Gerhard Spieß, Döring Spieß Rechtsanwälte, München
  • Dr. Rainard Menke, Dolde Mayen & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, Stuttgart
  • Dietmar Sandler, bgsm Architekten Stadtplaner m.b.B., München
  • PD Dr.- Ing. habil. Angela Schlutow, ÖKO-DATA / IBE, Ahrensfeld
  • Volker Kummer, Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG), Wiesbaden

Die Müller-BBM Fachgespräche fördern den Erfahrungsaustausch, vermitteln aktuelles Wissen und unterstützen die Teilnehmer bei der täglichen Arbeit. Der Kontakt zu Personen aus vergleichbaren Branchen, der Austausch mit Vollzugsbehörden und die Nähe zu Experten ist wesentlicher Bestandteil dieser Fachtagungsreihe.

Sie möchten sich als Teilnehmer vormerken lassen? Dann schreiben Sie uns. Bis zum 31.12.2018 können Sie sich für die 10. Müller-BBM Fachgespräche in München den Frühbucherrabatt von 20 % sichern.

Herzlich willkommen zu den 10. Müller-BBM Fachgesprächen im ConferenceCenter - Haus der Bayerischen Wirtschaft.

Weitere Seiten