Neptunes: Lärmbekämpfung von Seeschiffen an Hafen-Liegeplätzen

Neptunes - Lärmbekämpfung von Seeschiffen an Hafen-Liegeplätzen

Lärm von Seeschiffen auf Liegeplätzen im Hafen wird zunehmend als belästigend empfunden. Häfen und Hafenbetriebe werden für den zunehmenden Schiffsverkehr ausgebaut, gleichzeitig rückt die Wohnbebauung in städtischen Gebieten wegen des Bevölkerungszuwachses näher an die Häfen heran.

Als Grundlage für nachhaltige Entwicklung und Betrieb der Häfen sind daher geeignete Maßnahmen zur Lärmminderung unerlässlich. In einem ersten Schritt muss hierfür die Schallemission von im Hafen liegenden Schiffen charakterisiert werden. Darauf aufbauend können dann angepasste Lärmschutzmaßnahmen für die unterschiedlichen Schiffstypen und Situationen erarbeitet werden.

Da diese Fragestellungen auch international viele Häfen betreffen, wurde das Projekt NEPTUNES (Noise Exploration Program To Understand Noise Emitted by Seagoing ships = Programm zur Untersuchung der Schallemissionen von Seeschiffen) von elf Häfen in Nordwest-Europa, Australien und Kanada ins Leben gerufen.

© MBBM

 

Das Projekt NEPTUNES umfasst folgende Arbeitsschritte:

1. Es wird ein einheitliches Messprotokoll zur Bestimmung der Schallemissionen verschiedener Schiffstypen im Hafen (z. B. Containerschiffe, Kreuzfahrtschiffe, Tanker, RoRo- oder RoPax-Schiffe) entwickelt, das für den weltweiten Einsatz geeignet ist. Zur Verifikation dieses Protokolls werden derzeit in den teilnehmenden Häfen verschiedene Schiffe gemäß den Vorgaben des Protokolls akustisch vermessen.

2. Es wird ein Vorschlag zur Bewertung und Klassifizierung der Schallemission von Schiffen im Hafen erarbeitet. Diese Klassifikation wird auf den Ergebnissen der Hafenmessungen aufbauen.

3. Es wird ein Praxisleitfaden für entsprechende Lärmschutzmaßnahmen an Schiffen in Häfen entwickelt, der die Erfahrungen aus dem NEPTUNES-Projekt zusammenfasst.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung in allen Bereichen der Schiffsakustik, der Industrieakustik und des Schallimmissionsschutzes ist Müller-BBM als akustischer Berater maßgeblich im Projekt NEPTUNES beteiligt.

http://www.neptunes.pro/

© MBBM

Weitere Seiten