Ingenieurgesellschaft für Beratung, Planung, Messung und Gutachten in den Bereichen Bau, Umwelt und Technik

Müller-BBM GmbH spendet Veranstaltungserlös an UNICEF

Am 19.04.2021 überreichte Walter Grotz, stellvertretend für die Geschäftsleitung und die Belegschaft der Müller-BBM GmbH, einen symbolischen Scheck über 20.000 EUR an Frau Ursula Auginski, Leiterin UNICEF-Arbeitsgruppe München und Oberbayern. Der Betrag soll dem UN-Kinderhilfswerk zur Bekämpfung der Not durch die weltweite Corona-Pandemie dienen. UNICEF verteilt beispielsweise Hygieneartikel wie Seife und Desinfektionsmittel an benachteiligte Kinder und Familien, stellt medizinische Artikel und Schutzausrüstung bereit und klärt über Hygieneregeln auf. Gemeinsam mit Partnern bereitet UNICEF zudem die größte Impfkampagne aller Zeiten vor, um Menschen in den ärmeren Ländern möglichst schnell gegen Corona zu impfen.

Möglich wurde die Spende durch die vollständige Kostenübernahme für den Live-Stream der 14. Müller-BBM Fachgespräche am 25. März 2021 durch den Veranstalter und fast 300 zahlende Teilnehmer*innen. Mit diesem Veranstaltungsformat leistet das international tätige Ingenieurbüro seinen Beitrag zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie und setzte gleichzeitig auf ein innovatives und verdichtetes Veranstaltungskonzept. Die Tagung hat sich seit 2016 in der Fachwelt, wenn es um den Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis geht, als zentrale Veranstaltung für den Erfahrungsaustausch zwischen Behörden, Kommunen, Betreibern und Beratern etabliert. Dank gilt auch den beteiligten Referentinnen und Referenten, welche der 14. Auflage der Müller-BBM Fachgespräche zum Erfolg verholfen haben. Namentlich:

  • MDgtin Dr. Monika Kratzer (Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, München)
  • Prof. Dr. Claudia Hornberg (Vorsitzende des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU), Berlin)
  • Christian Schwander (Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV), München)
  • Prof. Dr. Olaf Reidt (Redeker Sellner Dahs Rechtsanwälte · Partnerschaftsgesellschaft mbB, Berlin)
  • Konrad Rothfuchs (Geschäftsführer ARGUS Stadt und Verkehr, Hamburg)
  • Dr. Peter Pluschke (Bis 2020 berufsmäßiger Stadtrat für den Geschäftsbereich Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg)
  • Dr. Christian Kullick, LL.M. (QMUL) (Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München)
  • Thomas Maly (Müller-BBM GmbH, Planegg)
  • Dr. Ulf Janicke (Ingenieurbüro Janicke, Überlingen)
  • Dr. Ralf Both (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV), Essen)
  • Anja Behnke (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), Berlin)
  • Dr. Wolfgang Volkhausen (thyssenkrupp Steel Europe AG, Duisburg)
  • Dr. Julian Augustin (Redeker Sellner Dahs Rechtsanwälte · Partnerschaftsgesellschaft mbB, Berlin)
  • Dr. Stefan Kobes (Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin)
Foto: Scheckübergabe am Hauptsitz der Müller-BBM GmbH an die UNICEF-Repräsentantin Ursula Auginski durch den Geschäftsführer Walter Grotz. (Hinweis: der Abstand im Freien wurde auf 2,5 m erhöht und die FFP2-Masken für den Moment der Aufnahme abgenommen).

Weitere Seiten