Ingenieurgesellschaft für Beratung, Planung, Messung und Gutachten in den Bereichen Bau, Umwelt und Technik

Aktuelles und Aktuelles-Archiv

„Mitten in München” – Müller-BBM als integraler Fachplaner für Brandschutz, Bauphysik und Fassade „mittendrin”

Städtebauliches Großprojekt setzt auf das Komplettangebot an Beratungsleistungen aus Planegg.

© Vermietungs- und Verwaltungsgesellschaft Sendlinger Straße GmbH & Co. KG - Computergenerierte Ansicht „Mitten in München”

© Vermietungs- und Verwaltungsgesellschaft Sendlinger Straße GmbH & Co. KG - Computergenerierte Ansicht „Mitten in München”

Mitten in Münchens City, in bester Lage zwischen Marienplatz, Frauenkirche und Asamkirche, nehmen die FOM Real Estate GmbH und die LBBW Immobilien Development GmbH eine einzigartige Neugestaltung eines Kernbereichs der Innenstadt vor. Im Areal um das Verlagsgebäude der Süddeutschen Zeitung an der Sendlinger Straße wird noch 2008 der Grundstein für ein 11.000 m2 großes Innenstadt-Quartier der Extraklasse gelegt werden: „Mitten in München”

Der durchweg hohe Anspruch an die zukünftige Architektur und Nutzungskonzepte für internationale Investoren aus Dienstleistung, hochwertigem Einzelhandel und Wohnungsbau spiegelt sich auch in der Bindung von Müller-BBM als Fachplaner wider. Die CBP Generalplanung GmbH wählte das Team um Projektleiter Stefan Schierer für die Bereiche Brandschutz, thermische Bauphysik, Bauakustik inkl. Schallimmissions-schutz sowie Raumakustik und Fassadentechnik aus. Damit bis Ende 2010 ca. 80 neue Wohnungen, ca. 13.500 m2 Büro- und Dienstleistungsfläche sowie über 10.000 m2 für Einzelhandel und Gastronomie entstehen können, bedarf es in diesen wichtigen und sensiblen Bereichen eines Beratungsbüros mit der entsprechenden Erfahrung und Leistungsfähigkeit.

Die brandschutztechnischen Beratungsleistungen beinhalten, neben der engen Abstimmung mit der Branddirektion sowie der allgemeinen Beratung von Architekten und Bauherr unter anderem die Überprüfung und Erstellung aller Brandschutz-nachweise gemäß § 11 BauVorlV sowie deren Visualisierung zum Bauantrag. Die Leistungen der Bauphysik umfassen neben sämtlichen Fragestellungen zum Schallschutz auch die Leistungen zum Wärmeschutz nach der EnEV. Beauftragt wurde ferner die Beratung zum Diffusionsfeuchteschutz sowie eine Konzeptberatung zum sommerlichen Wärmeschutz. Weiterhin werden Planungs-, Ausschreibungs- sowie Prüfleistungen für die gestalterisch und konstruktiv anspruchsvollen Fassaden und die Fassadenbefahranlage erbracht.

Weitere Seiten