Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Festtage, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und dazu viele gute Ideen für das kommende Jahr!

Unser Jahr mit Ihnen

image previewimage

Anneliese Brost Musikforum Bochum

Musik für alle

Nach nur vierjähriger Planungs- und Bauzeit ist das Musikforum Ruhr Wirklichkeit geworden. Aufgabe war es, den Bochumer Symphonikern mit einem Konzertsaal für knapp 1000 Zuhörer ein neues Zuhause zu geben und die Aufführungs­möglichkeiten der Bochumer Musikschule zu erweitern. Im Mittelpunkt des Musikzentrums steht die Kirche, welche beide Säle miteinander verbindet, aber auch als eigenständiger Raum genutzt werden kann.

Nicht nur zum perfekten natürlichen Klang hat Müller-BBM entscheidend beige­tragen. Auch die Audio- und Videotechnik wurde durch unser Haus geplant und die gesamte Gebäudehülle für einen hohen energetischen Standard ausgelegt.

image previewimage

Futurium Berlin

Zukunft an der Spree

Der skulpturale Baukörper mit dem umlaufenden Skywalk auf dem Dach wird für seine zukünftigen Besucher ein Ort der Begegnung und des Austauschs sein und dabei zudem einen Blick in die Welt von morgen er­möglichen.

Am Berliner Spreeufer, im städtebaulichen Umfeld des Regierungsviertels gele­gen, weist der zukunftsweisende Gebäudeentwurf der Architekten Richter und Musikowski ein nachhaltiges Nutzungs- und Energiekonzept auf.

Für die energetische Optimierung setzte Müller-BBM mit der sog. Whole-Building-Simulation ein höchst innovatives Planungswerk­zeug ein.

image previewimage

Surface Drone

Unser neues Mess-System surface drone ist eine kleine, selbstfahrende Drohne, die Texturdaten der Fahrbahnoberfläche in Echtzeit erfasst.

Surface drone ermöglicht damit begleitende Mes­sungen zur Qualitätssicherung direkt beim Einbau von Straßenbelägen und zum Monitoring bestehender Deck­schichten. Erfasst werden die Makro- und Megatextur der Fahrbahn, wodurch Eigenschaften wie Lärmminderung, Griffigkeit und Ebenheit überwacht werden können.

Ausgangspunkt für die Entwicklung des Systems sind unsere langjährigen Mess­erfahrungen sowie unser Know-how bei der akustischen Bewertung von Fahr­bahnbelägen.

image previewimage

Studentenworkshop »Reinhören 2017«

Akustikexperten von morgen

Mit dem zweitägigen Workshop »Reinhören« möchten wir StudentInnen der Ingenieur- und Natur­wissenschaften ansprechen, die sich bereits mit Grundlagen der technischen Akustik beschäftigt haben und in diesem Fachbereich im Idealfall ihre weitere berufliche Perspektive sehen.

Im Rahmen des Workshops vermitteln wir die Aufgaben und Herausforde­rungen unserer Tätigkeit als Beratende Ingenieure. Neben Projektberich­ten werden dazu in Teamarbeit Fallstudien und messtechnische Übungen bearbeitet.

Uns hat es jedenfalls auch in diesem Jahr wieder viel Spaß gemacht!

image previewimage

4 Grundschulen (4GS) München

Individuelle Akustik für Lernhauskonzept

Im Rahmen des Aktionsprogramms Schul- und Kita-Bau 2020 der Landes­hauptstadt München wurden vier neue Grundschulen in modularer Bauweise nach dem Ansatz des Lernhauskonzepts reali­siert. Dies stellt besondere Anforderungen an die akustischen Maßnahmen. Gleichzeitig bestehen Wechselwirkungen mit dem bauakustischen Konzept sowie dem sommerlichen Klimakonzept. Für das Projekt 4GS wurden durch Müller-BBM in enger Zusammenarbeit mit den Architekten objektspezifische Schallabsorber für den Deckenbereich entwickelt, die den speziellen Anforderungen sowie der gewählten vorgefertigten Typenbauweise in idealer Weise gerecht werden.

Unser Jahr mit Ihnen
image previewimage

NOVE Arnulfpark München

Moderne Arbeitswelten in faszinierendem Büroensemble

Das vom Mailänder Büro Antonio Citterio Patricia Viel & Partners entworfene Gebäude bietet Raum für 1300 modern gestaltete Büroarbeitsplätze, eine groß­zügige Tagungswelt und exklusive Gastronomiebereiche.

Das NOVE ist als Green Building konzipiert, erfüllt jedoch mit italieni­scher Eleganz neben forcierten Nachhaltigkeits- und Energiestandards auch höchste gestalterische Ansprüche, was unter anderem an den ähn­lich einer Hotellobby gestalteten Allgemeinflächen des Gebäudes sowie den mit goldbronzenen Rahmen eingefassten Fassadenelementen deutlich wird.

image previewimage

Industrielle Fackelsysteme

Industrielle Fackelsysteme dienen der kontrollierten Verbrennung hoher Massen­ströme von brennbaren Gasen, wie sie beispielsweise bei An- und Abfahrvorgän­gen in petrochemischen Anlagen anfallen können.

Da hierbei sehr viel thermische Leistung freigesetzt wird (sehr große Systeme können über 60 GW Verbrennungsleistung aufweisen), erfolgt das Abfackeln im Freien und der damit verbundene Lärm ist für den Schallimmissionsschutz von Bedeutung.

Müller-BBM verwendet zur Prognose der Schallemissionen eigene Berechnungs­werkzeuge, um die komplexen Schallentstehungsmechanismen vor­herzusagen.

image previewimage

Neubau Niederlassung Gelsenkirchen

Die im Mai 2017 begonnenen Bauarbeiten für die neue Niederlassung der Müller-BBM GmbH am Standort in Gelsenkirchen schreiten rasch voran. Bereits im November konnte für das Gebäude, für dessen Errichtung die Müller-BBM Holding AG verantwortlich zeichnet, das Richtfest gefeiert werden.

Das im Nordsternpark gelegene Gebäude dient zukünftig dem Ingenieur­büro Müller-BBM sowie drei weiteren Unternehmen aus der Müller-BBM Firmengruppe als Standort und wird neben 120 Arbeitsplätzen auch ein großes Technikum sowie Prüfstände aufweisen.

Die Fertigstellung des Gebäudes ist für das 3. Quartal 2018 geplant.

image previewimage

Rasterelektronenmikroskopie (REM)

100 000 mal näher dran

Der Geschäftsbereich Umwelt setzt modernste Rasterelektronenmikroskope (REM) in unseren akkreditierten Laboratorien ein.

Damit kann eine bis zu 100 000-fache Vergrößerung erreicht werden, wodurch im Gegensatz zur maximal 1000-fachen Vergrößerung eines Licht­mikroskops auch kleinste Strukturen sichtbar gemacht werden.

So ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten für die Faser- und Oberflächenanalytik (Asbest, künstliche Mineralfasern), die Mikro­biologie (Keime, Sporen) sowie die Material- und Werkstoffprüfung.

image previewimage

Kraftwerk Lünen

Ein Kraftwerk für 1,6 Mio. Haushalte

Mit dem modernsten und effizientesten Steinkohlekraftwerk Europas liefert die Trianel GmbH ca. 750 Megawatt Energie für mehr als 1,6 Mio. Haushalte.

Müller-BBM war beim Bau des Kraftwerks Lünen verantwortlich für die Vorbelas­tungs- und Genehmigungsunter­suchungen der Geräusche und Luftschadstoffe sowie die schalltechnische Detailplanung an den eigentlichen technischen Anla­gen. Die Erstellung von Konzepten zur Störfallvermeidung, die Durchführung der behördlich geforderten Bauüberwachung und Abnahmemessungen ergänzten das Leistungsbild.