Geräte

Schall- und Erschütterungsschutz für einen störungsfreien Betrieb empfindlicher Geräte

In hochpräzisen Fertigungsanlagen, in Messlabors und in Forschungseinrichtungen kommen häufig besonders empfindliche Geräte zum Einsatz, die bereits durch sehr geringe Schwingungseinwirkungen oder auch durch tieffrequenten Luftschall nachhaltig in ihrer Funktion beeinträchtigt werden. Dazu gehören beispielsweise Stepper zur Mikrochip-Fertigung, Elektronenmikroskope oder optische Versuchseinrichtungen.

Müller-BBM unterstützt Sie – auf Wunsch schon in der Planungsphase solcher Anlagen – durch Standortanalysen, die sich an den Vorgaben und Grenzwerten der Gerätehersteller orientieren. Liegen keine Grenzwerte vor, so erarbeiten wir durch Simulation typischer Anregungen geeignete Grenzwerte an vergleichbaren Geräten. Darüber hinaus beraten wir Sie gerne bei der konstruktiven Auslegung von Gebäuden und von Schutzmaßnahmen, die einen störungsfreien Betrieb der Geräte gewährleisten.

Weitere Seiten