Reflexionsarmer Halbraum

Reflexionsarmer Halbraum

Der reflexionsarme Halbraum von Müller-BBM in Planegg bietet in seiner Konzeption und Umsetzung vielseitige Verwendungsmöglichkeiten zur Analyse akustischer Fragestellungen und zur Unterstützung Ihrer Produktentwicklung.

Im Prüfraum können Schallleistungsmessungen der Genauigkeitsklasse 1 nach ISO 3745 für Prüfkörper mit einem maximalen Volumen von 0,45 m3 durchgeführt werden – dies entspricht etwa der Größe einer Waschmaschine. Die untere Grenzfrequenz für diese Messungen beträgt 125 Hz.

Dank der speziellen „Raum-in-Raum”-Bauweise mit elastischer Lagerung wird eine sehr hohe Schalldämmung zwischen Prüfraum und umgebendem Gebäude erreicht, so dass selbst tagsüber der Störpegel bei nur etwa 0 dB(A) liegt.

Diese optimale Messumgebung ermöglicht nicht nur die normgemäße und hochgenaue Bestimmung der Schallleistung von Geräuschquellen, sondern auch die Analyse extrem leiser Geräuschquellen. Durch lauteres Abhören der aufgezeichneten Signale können die Betriebsgeräusche wie mit einer „akustischen Lupe” untersucht werden. Der Messraum ist mit der hochentwickelten Vielkanalmesstechnik und Analysesoftware PAK® ausgerüstet und mit allen notwendigen Versorgungsanschlüssen ausgestattet, wie beispielsweise Druckluft und Wasser.

Weitere Seiten