Brennstoffanalysen

Brennstoffanalysen

Die Untersuchung von festen und flüssigen Brennstoffen rundet das Müller-BBM Leistungsspektrum für die Betreiber von Verbrennungsanlagen ab. Dazu gehört z. B. die Analyse von Sekundärbrennstoffen sowie von heizwertreichen Fraktionen aus Abfällen. Die gängigen Untersuchungsspektren umfassen die Bestimmung des Wassergehalts, des Heizwerts und der Elementzusammensetzung. Darüber hinaus ermitteln wir den Anforderungen der Genehmigungsbescheide entsprechend gegebenenfalls die Halogen- und Schwefelanteile, sowie den Gehalt an Schwermetallen und organischen Schadstoffen (Pentachlorphenol und polychlorierte Biphenyle).

Auch für komplexere Fragestellungen sind wir der richtige Ansprechpartner. Neben Ausgasungsversuchen unter Laborbedingungen bieten wir maßgeschneiderte analytische Lösungen außerhalb der Routineüberwachung. Wir verfügen über geeignete Anlagen, um Ihnen auch aussagekräftige Resultate über die Belastung von z. B. Papierfangstoffen oder Dachpappen in der Mitverbrennung zu liefern.

Weitere Seiten