Wheel Monitoring System

Wheel Monitoring System (WMS)

Leisere Fahrzeuge und geringere Wartungskosten bei schienengebundenen Nahverkehrssystemen

Die Räder von Schienenverkehrsfahrzeugen unterliegen hohen Belastungen und verschleißen: Unrundheiten (Polygonisierung) oder Flachstellen sind die Folge. Radschäden nehmen exponentiell mit der Zeit zu, weshalb rechtzeitig erkannte Schäden die Unterhaltskosten erheblich verringern. Die automatische Zustandsüberwachung von Straßenbahnrädern liefert zuverlässig die erforderlichen Informationen.

Die zugehörigen Produkte werden von unserem Schwesterunternehmen Müller-BBM Rail Technologies vertreten.

Weitere Seiten