Seminar "Transferpfad-Analysen im Akustik-Engineering"

Seminar "Transferpfad-Analysen im Akustik-Engineering"

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Seminar "Transferpfad-Analysen im Akustik-Engineering" am 22. und 23. März 2017 in Planegg.

Die Transferpfad-Analyse (TPA) ist eine in vielen Akustikabteilungen etablierte Methode zur Trennung und Quantifizierung von Beiträgen unterschiedlicher Quellen und Koppelstellen des Luft- und Körperschalls. Mit den gewonnenen Ergebnissen lassen sich zielgerichtet schall- bzw. vibrationsreduzierende Maßnahmen im Rahmen der Produktentwicklung ableiten. Der TPA-Methode kommt als effizientes Engineering-Werkzeug eine wachsende Bedeutung in diesem Prozess zu.

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Varianten der TPA-Methode entwickelt, die je nach Aufgabenstellung entsprechende Vor- und Nachteile haben.

Im Rahmen dieses Seminars geben wir Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Methoden und deren Anwendungshintergründe. Anhand von Beispielen aus unterschiedlichen Branchen werden die Anwendungen der Methoden illustriert.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Akustik-Engineering nachhaltig beschleunigen können. Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch.

Melden Sie sich jetzt an. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH und der Müller-BBM GmbH.

Weitere Seiten