Seminar der Berliner Verwaltungsakademie (VAK) zum Thema "Grundlagen der Schallimmissionsmessungen"

Seminar der Berliner Verwaltungsakademie (VAK) zum Thema "Grundlagen der Schallimmissionsmessungen"

Am 14. Juni 2017 wurde das VAK-Seminar in der Berliner Niederlassung durchgeführt. Den 20 Teilnehmern aus den Bau- und Umweltverwaltungen verschiedener Bezirksämter sowie der Senatsverwaltung wurden während der ganztägigen Veranstaltung u. a. die aktuellen Grundlagen der technischen Akustik und der Bauakustik vermittelt. Die langjährigen Müller-BBM Projektingenieure, Dr. Benjamin Jäger und Thomas Goldammer, referierten und moderierten gemeinsam zu den Themenkreisen Messtechnik / Messdurchführung; Messung und Beurteilung von Nachbarschaftslärm, Gaststätten- und Gewerbelärm, Freizeitlärm und Sportanlagenlärm; Luft- und Trittschalldämmung (Neuerungen DIN 4109) sowie tieffrequente Geräusche.

Abgerundet wurde das Seminar durch Hörbeispiele und entsprechende Diskussionsrunden. Die Teilnehmer bewerteten die Veranstaltung, auch im Hinblick auf den Praxisbezug, sehr positiv und lobten die angenehme Atmosphäre und gute, technische Ausstattung der Seminarräume.

Am 13./14. September 2017 geht es anlässlich der 6. Müller-BBM Fachgespräche wieder um den Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis. Schwerpunkte der zweitägigen Fachtagung im Mercure Hotel MOA sind die Luftreinhaltung und die Anlagengenehmigung sowie der Lärmschutz und die Bauleitplanung. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Platz und beste technische Voraussetzungen für bis zu 40 Teilnehmer findet sich in den Seminarräumen in der Körnerstr. 48c.

Weitere Seiten