Immissionsschutztagung für Behörden, Kommunen, Betreiber und Berater – 6. Müller-BBM Fachgespräche am 13./14. September 2017 in Berlin

Immissionsschutztagung für Behörden, Kommunen, Betreiber und Berater – 6. Müller-BBM Fachgespräche am 13./14. September 2017 in Berlin

Die »Müller-BBM Fachgespräche« – Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis – dienen dem Erfahrungsaustausch zwischen Behörden, Kommunen, Betreibern und Beratern in den Bereichen Luftreinhaltung, Anlagengenehmigung, Lärmschutz und Bauleitplanung.

Eröffnet wird die Tagung durch Herrn Michael Thielke, Abteilungsleiter Umweltpolitik, Abfallwirtschaft und Immissionsschutz der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin.

In den zwei Veranstaltungstagen werden in 16 Vorträgen folgende Themen besprochen:

  • Aktuelle Rechtsprechung (u. a. EuGH)
  • BauGB-Novelle
  • Bauleitplanung
  • ELiA (Elektronische Immissionsschutzrechtliche Antragsstellung)
  • Geräuschkontingentierung
  • Gesundheitsgefährdung
  • Immissionsschutz
  • Immissionsschutzrecht
  • Lärmschutz
  • Luftreinhalteplanung
  • Luftreinhaltung
  • MCP-Richtlinie
  • Schöneberger Modell
  • Seveso-III-RL
  • Stickstoffeintrag
  • TA Lärm
  • TA Luft (neu)
  • Urbane Gebiete
  • Verkehrslärm, Sport- und Freizeitlärm
  • Verkehrsprognosen  

Sichern Sie sich die Teilnahme und diskutieren Sie mit. Wir freuen uns darauf, Sie im Tagungshotel Mercure MOA in Berlin-Moabit begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen und Anmeldung

Seit 1992 ist Müller-BBM mit einer Niederlassung in Berlin vertreten. 2015 erfolgte der Umzug der Niederlassung in die Körnerstraße 48c in Steglitz.

Weitere Seiten