Erfolgreicher Abschluss der Seminarreihe „Immissionsschutz konkret“

Erfolgreicher Abschluss der Seminarreihe „Immissionsschutz konkret“

Am 3. November tauschten sich mehr als 80 Teilnehmer und Referenten zu den aktuellen Themen des Immissionsschutzes in dem praxisnahen Intensivseminar mit abschließendem Workshop in Planegg aus.

In fünf Vorträgen wurden die derzeit dringlichsten Fragestellungen für Anlagenbetreiber, Kommunen, Immobiliengesellschaften und Genehmigungs- sowie Vollzugsbehörden beleuchtet. Angefangen mit den Grundzügen des BImSchG-Genehmigungsverfahrens über die Umsetzung von Lärmschutzvorgaben im Spannungsfeld von Bauleitplanung und Genehmigung zur Gemengelage und Störfall in der Bauleitplanung sowie der Anlagenüberwachung in der Praxis. Abschließend wurde über den Stand der Novellierung der TA Luft und deren möglicher Auswirkung auf den Anlagenbetrieb berichtet.

Der anschließende Workshop wurde der Interessenslage entsprechend in die Bereiche „Luftreinhaltung“ und „Lärmimmissionsschutz/Bauleitplanung‘“ aufgeteilt. So konnte der fachliche Austausch zusätzlich intensiviert werden. Die Teilnehmer diskutierten ausführlich über Detailfragen zu den Schwerpunktthemen des Vormittags sowie Fragestellungen aus dem betrieblichen Alltag mit den Referenten Annika Däschler (Regierung von Oberbayern); Joachim Bittner (Müller-BBM); Armas-Christian Gottschalk (Müller-BBM) ;Till Nürrenbach (Müller-BBM); sowie Eva Maria Schmitz (Müller-BBM Projektmanagement).

Interessenten können sich schon für die kommenden Veranstaltungen „Errichtung und Betrieb von Anlagen gemäß 31. BImSchV“ (9. Februar 2017 in Planegg/München), „Müller-BBM Fachgespräche - Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis“ (15./16. März 2017 in Planegg/München) sowie „Schallschutz bei Industrieanlagen kompakt - Grundlagen für Planung und Ausführung“ (30. März 2017 in Hamburg) vormerken lassen.

Veranstaltungen von Müller-BBM

Große Aufmerksamkeit für den Fachvortrag „Gemengelage und Störfall in der Bauleitplanung“ der Stadtplanerin Eva Maria Schmitz (Müller-BBM Projektmanagement, Gelsenkirchen)

Weitere Seiten