9. Bayerische Immissionsschutztage am 28./29. Juni 2017 in Augsburg

9. Bayerische Immissionsschutztage am 28./29. Juni 2017 in Augsburg

KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V. lädt am 28. und 29. Juni 2017 zusammen mit den Kooperationspartnern Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU), Müller-BBM Holding AG und Andrea Versteyl Rechtsanwälte zum neunten Mal zu den Bayerischen Immissionsschutztagen nach Augsburg ein.

Die etablierte Veranstaltung richtet sich mit aktuellen Fragestellungen an Unternehmen, Kommunen, Behörden, Planungs- und Gutachterbüros sowie Fachanwälte für Verwaltungsrecht.

Als Themenschwerpunkte sind geplant:

  • Umsetzung der BVT-Merkblätter und -Schlussfolgerungen in der TA Luft
  • Novelle der 12. BImSchV, Anlagensicherheit und Standortentwicklung
  • Rechtsprechung zur Luftreinhaltung – Konsequenzen für Mobilitätskonzepte?
  • Luftreinhaltung I: TA Luft – Neubewertung der Gesamtzusatzbelastung und Umweltmanagement

als neue Anforderung

  • Luftreinhaltung II: Abgasentstickung und Quecksilberminderungsstrategien
  • Lärmschutz: Umgebungslärmkartierung und passiver Schallschutz

Thomas Maly (Müller-BBM GmbH) und Norbert Suritsch (Müller-BBM Holding AG) sind mit einem Vortrag bzw. als Moderator vertreten. Auf den Besuch des Ausstellerstandes von Müller-BBM freuen sich dieses Jahr Mirja Ansorge und Till Nürrenbach.

Programmflyer und Anmeldeformular

Weitere Seiten