Planung + Bauüberwachung

Raumakustische Planung und Bauüberwachung

Bauüberwachung Orchestermuschel Theaterbühne

Alle raumakustischen Beratungs- und Planungsleistungen von Müller-BBM haben ein übergeordnetes Ziel: die optimale Raumakustik für eine spezifische Aufgabenstellung. Dazu gehören Neubauvorhaben ebenso wie Nutzungsänderungen im Zuge von Umbau- oder Sanierungsmaßnahmen.

Müller-BBM arbeitet weit über die Grenzen Deutschlands und Europas hinaus eng mit Architekten und Bauherren zusammen, wenn es um die raumakustische Projektierung von Bauvorhaben geht. Wir bieten für alle Leistungsphasen sämtliche Grund- und Sonderleistungen, wie sie in der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) skizziert sind – von Wettbewerbsberatungen für Bauherrn und Architekten bis hin zur Beratung bei Inbetriebnahme.

Dazu gehören im Einzelnen:

  • das Aufstellen der raumakustischen Anforderungen, selbstverständlich unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen und Richtlinien
  • das raumakustische Planungskonzept
  • der raumakustische Entwurf inklusive akustischer Beurteilung des architektonischen Entwurfs und Angaben zu den erforderlichen Materialqualitäten
  • die Mitwirkung bei der Ausführungsplanung, d. h. Detaillierung der raumakustisch relevanten Aufbauten und akustische Spezifikationen zur Einarbeitung in die Ausschreibungsunterlagen
  • die Mitwirkung bei der Vergabe, z. B. durch Prüfen der Angebote aus raumakustischer Sicht
  • die Überwachung raumakustisch wichtiger Ausführungsarbeiten im Zuge von Baustellenterminen
  • die Beratung bei der Inbetriebnahme

 

Je nach Projektanforderungen können raumakustische Messungen, Computermodelle, Modellmessungen und auch die Unterstützung bei der Planung der elektroakustischen Beschallung in die Projektbearbeitung einfließen. Darüber hinaus stehen hauseigene, modernste Prüflaboratorien zur Verfügung.

Weitere Seiten