Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)

Die DGNB wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, nachhaltiges Bauen in Deutschland zu fördern und zu etablieren. Um hier vergleichbare, allgemeingültige Kriterien zu erarbeiten, wurde das Thema zunächst nach wissenschaftlichen Kriterien analysiert.

Auf dieser Grundlage entstand ein interdisziplinäres Zertifizierungssystem für Nachhaltiges Bauen, das als weltweit einziges System alle wesentlichen Teilaspekte der Nachhaltigkeit umfasst. Es gliedert sich dabei in folgende Themen:

  • Ökologische Qualität
  • Ökonomische Qualität
  • Soziokulturelle und funktionale Qualität
  • Technische Qualität
  • Prozessqualität
  • Standortqualität (getrennt ausgewiesen)

Müller-BBM ist bereits seit 2008 Mitglied in der DGNB und war bereits in der Entwicklungsphase des Systems in zahlreichen Fachausschüssen aktiv beteiligt. Anfang 2009 konnten die ersten Zertifikate für neue Bürogebäude vergeben werden. Zur Weiterentwicklung des Systems hat die DGNB Mitarbeiter von Müller-BBM in Expertengruppen berufen.

Weitere Seiten